SCHRIFTGESTALTUNG

Heinrich Truus / Heinrich Truus Truant

PROJEKTBESCHREIBUNG

Der Schriftentwurf Heinrich Truus Truant ist von Vilém Flussers Buch „Die Schrift – Hat Schreiben Zukunft?“ inspiriert und wurde ursprünglich mit der Bandzugfeder gezeichnet. Das An- und Absetzen der Feder ist das charakteristische Merkmal und übersetzt den Gedanken Flussers von Pausen und Krisen während des schöpferischen Prozesses in ein Schriftbild.

Dem gebrochenen Schriftschnitt Heinrich Truus Truant wurde ein geschlossener Schnitt hinzugefügt – Heinrich Truus, die Funktionale. Während die Truant-Variante als ein Sinnbild für Pausen und Krisen im schöpferischen Prozess zu verstehen ist, wurde bei der Heinrich Truus das Bildhafte, die Spuren der Feder und somit das Bild „Pause“ und „Krise“ zerrissen.

Auszeichnung

Gewinner :output 15
:output Award 2012

Der Schriftentwurf Heinrich Truus Truant
Heinrich Truus Truant Installation
Heinrich Truus Truant Installation Closeup 1
Heinrich Truus Truant Installation Closeup 2
Heinrich Truus Truant Detailansicht